Platz DA – Hier kommt der Hirsch!

Erste Hirschaktionstage starten im Spessart
Hirsch im Frühjahr – für den ein oder anderen eine ungewohnte Vorstellung. Doch genau das ist der Ansatz der gemeinsamen Arbeit von SPESSARTregional, dem Forstamt Jossgrund und der Spessart Tourismus und Marketing GmbH mit der Initiative „Wirtshaus im Spessart“. Denn das heimische Wild taugt für mehr als die klassischen Gerichte im Herbst. Sechs Gastronomen machen es mit frischen kulinarischen Ideen vor. Zwischen dem 27. und 30. Mai 2021 laden sie dazu ein, das regionale Hirschfleisch neu zu entdecken.

Der Picknickkorb mit Hirschpastrami, die aromatische Bratwurst oder Ahle Wurscht auf die Hand, das einzig wahre Jägerschnitzel vom Hirsch, der Pulled Hirsch, Tapas neu interpretiert oder das Do-it-Yourself-Paket mit feinen Burgerpatties für den Nachbau zu Hause – die Gastronomen starten mit einer Vielfalt kreativer, kulinarischer Ideen durch.

„Wir freuen uns, dass wir mit den Hirschaktionstagen, die ersten Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit vorstellen können.“, so Bürgermeister Rainer Schreiber, Vorsitzender von SPESSARTregional. Mit dem LEADER-Projekt “Spessartwild” wurde in Kooperation mit dem Forstamt Jossgrund der Stein ins Rollen gebracht. Die Idee ist, die Verarbeitung und Vermarktung des heimischen Wildes weiter in der Region voran zu bringen.

„Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, die Begeisterung für das Produkt Wild im Frühling und Sommer zu wecken, damit es immer öfter den Weg auf den Speisezettel findet.“ erläutert Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordneten des Main-Kinzig-Kreises. Mit einer gesicherten Herkunft aus den Wäldern im Spessart, steht das Produkt für Transparenz und kurze Wege. „Daher stehen die Hirschaktionstage auch für die kulinarische Überzeugungsarbeit.“ fügt Simmler schmunzelnd hinzu.

Platzhirsch Speisekarte
© Spessart Tourismus und Marketing GmbH

„Unglaublich welche kulinarische Vielfalt hier in kurzer Zeit entstanden ist.“, freut sich Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH. Unterstützt von der im Aufbau befindlichen Initiative “Wirtshaus im Spessart” waren die kreativen Köche schnell gefunden. Den Anfang macht der „Hirsch auf die Hand“, um auch den besonderen Rahmenbedingungen der Vorbestellung und Abholung gerecht zu werden.

Ziegenbratwurst
© Spessart Tourismus und Marketing GmbH
Ziege mit Spargel
© Spessart Tourismus und Marketing GmbH

An der Aktion „Platz… Hirsch!“ beteiligen sich folgende Gasthöfe und Läden:

• EinILaden im Spessart, Jossgrund-Lettgenbrunn
• Flörsbacher Hof, Flörsbachtal-Flörsbach
• Kochakademie Schützenhof, Rodenbach-Oberrodenbach
• Sudetenhof, Jossgrund-Lettgenbrunn
• Wilde Speisekammer im Burgmannenhaus, Steinau
• Zum Jossatal, Bad Soden-Salmünster / Mernes

Wer gern zu Hause den Hirsch kosten will, findet auch Bratwürste, Pastrami, Ragout oder Burgerpatties zum Verkauf.

Informationen zu den kulinarischen Entdeckungen, der Vorbestellung und Abholung finden sich unter: https://www.spessart-tourismus.de/platzhirsch