Vor der neuen Schutz- und Infohütte bei Lohrhaupten (v.l.n.r.): Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Julian Bruhn (Naturpark Spessart), Sabine Jennert (SPESSARTregional), Susanne Simmler (Erste Kreisbeigeordnete Main-Kinzig-Kreis), Frank Soer (Bürgermeister Flörsbachtal), Katrin Hess (Amt für Umwelt, Naturschutz und Ländlicher Raum) und Fritz Dänner (Naturpark Hessischer Spessart)

Neue Schutzhütten für den Spessart

Zum Wandern und Radfahren zieht es viele in die herrlichen Wälder des Spessarts. Gerade in der kühleren Jahreszeit ist den … weiterlesen ..

(c) Regio.Marketing GmbH

Gemeinsam stark sein

Mit dem Wettbewerb Gemeinsam stark sein zeichnet die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume beispielhafte Projekte der ländlichen Entwicklung aus. “Täglich gut … weiterlesen ..

Sie sind wieder da: Spessarträuber proben in der Burg © Athena Schreiber

Die Pest an‘ Hals

Im letzten Jahr startete SpessartTheater hautnah. An unterschiedlichen Orten in den Wäldern des Spessart nahm es die Zuschauer mit auf … weiterlesen ..

25 Jahre SPESSARTregional. Gemeinsam viel für die Region erreicht

25 Jahre SPESSARTREGIONAL

Auch wenn das geplante große Fest aufgrund der Corona-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben werden musste – ganz ohne Würdigung wollte … weiterlesen ..

Preisverleihung Grüne Woche 2020

Unsere Emmas sind die besten!

Sie heißen Tanja, Simone, Franz, Lisa, Nils, Sabrina … und alle betreiben einen Dorf – oder Regionalladen. Sie geben den “Tante Emma Läden” ein neues Gesicht.