Home      |      Kontakt      |      Impressum
Region Verband LEADER weitere Aktivitäten Service
Willkommen auf der Internetseite von SPESSARTregional!


Der Verband SPESSARTregional engagiert sich für eine nachhaltige Entwicklung des hessischen Spessart. Dreizehn Kommunen, der Main-Kinzig-Kreis sowie zahlreiche Wirtschafts- und Sozialpartner stellen sich gemeinsam der Herausforderung, die ländliche Region zukunftsfähig zu gestalten.

Seit 2008 ist SPESSARTregional als LEADER-Region anerkannt und erhält für die laufende Förderperiode bis 2020 zur Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzeptes Fördergelder der EU und des Landes Hessen.

Darüber hinaus nimmt SPESSARTregional auch an anderen Förderprogrammen teil.

Hier können Sie sich über die Region und die laufenden Aktivitäten des Verbandes informieren.


 

Neues LEADER-Projekt befürwortet


Juni 2017. In seiner Sitzung am 19. Juni 2017 hat das LEADER-Entscheidungsgremium ein neues LEADER-Vorhaben befürwortet: Das von der Gemeinde Birstein geplanten Projekt "Heimat Birstein - Entwicklung von neuen Willkommens- und Bleibestrategien" wurde einstimmig beschlossen. Für die private Maßnahme zum "Umbau und Erweiterung einer Metzgerei" wurde eine Empfehlung für den Förderbereich "Kleinunternehmen der Grundversorgung" ausgesprochen. Diese Empfehlung ist Grundlage für die Teilnahme am Förderprogramm. Die beiden Vorhaben können nun beantragt und zeitnah auf den Weg gebracht werden.

 


Erzeugermarkt im alten E-Werk - Einkaufen & genießen


Juni 2017. Am Samstag, 10. Juni herrscht im alten E-Werk in Gelnhausen wieder buntes Markttreiben. Erzeuger aus dem Kinzigtal und dem Spessart bieten von 10 bis 16 Uhr bereits zum vierten Mal ein breites Sortiment ihrer heimischen Produkte. Diesmal stehen neben Wurst- und Käsespezialitäten, Brot, Eiern, Honig, Säften, Weinen und Destillaten passend zur Saison auch Erdbeeren, Spargel und Lammfleisch auf dem Programm. Dazu laden kleine Speisen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen der Landfrauen sowie diverse Getränke die Besucher zu einem geselligen Miteinander ein. Denn der Erzeugermarkt versteht sich nicht nur als ein Markt zum Einkaufen, sondern auch als ein Ort zum Verweilen, Genießen und ins Gespräch kommen. Eben babbeln, schmatzen und regional einkaufen!
Veranstalter des Erzeugermarktes ist der Stadtmarketing & Gewerbeverein Gelnhausen in Kooperation mit der Stadt Gelnhausen und den Stadtwerken Gelnhausen sowie SPESSARTregional und dem Kreisbauernverband Main-Kinzig im Rahmen der Initiative „Regionale Geschmacksvielfalt Kinzigtal & Spessart“.

Erzeugermarkt im alten E-Werk, Samstag, 10. Juni 2017, 10-16 Uhr
Philipp-Reis-Straße 3, Gelnhausen


Bildquelle: Stadt Gelnhausen


Kinzigtal & Spessart: Geschmack von hier!


Juni 2017. Seit Mai bieten sechs Dorfläden der Region ein besonderes Regionalsortiment: Unter „Kinzigtal & Spessart – Geschmack von hier!“ findet der Kunde ausschließlich in der Region erzeugte Produkte wie Wurst, Käse, Nudeln, Eier, Säfte, Kosmetikprodukte und vieles mehr. In den letzten Wochen wurde in den Läden fleißig geräumt und gestaltet, um die Produkte für die Kunden ansprechend platzieren zu können. Mit Verkostungsaktionen wollen die sechs Läden nun ihr neues regionales Produktsortiment näher vorstellen und laden in den kommenden Wochen an unterschiedlichen Tagen ihre Kunden zum Probieren und Informieren herzlich ein. Den Rahmen dazu bietet das „Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart“.

 

Bildquelle: Regio.Marketing GmbH

weitere Infos »  

Regionales Geschmacksfestival startet in den Frühsommer


Mai/Juni 2017. Das Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart startet zum fünften Mal in genussvolle Wochen rund um heimische Produkte. Sonja Senzel, Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig-Kreises, Thomas Dickert, Geschäftsführer von SPESSARTregional sowie Bruno Wörner, Vorsitzender vom Kreisbauernverband Main-Kinzig eröffneten das Festival am vergangenen Samstag auf der Messe Wächtersbach. Bis 26. Juni laden Landwirte, handwerkliche Verarbeiter, Gasthöfe und Dorfläden mit verschiedenen Aktionen dazu ein, mehr über die Erzeugung, Verarbeitung und Vielfalt regionaler Produkte zu erfahren. Genießen mit allen Sinnen gehört in jedem Falle dazu!

Veranstaltungen der kommenden Woche:

Pasta … Basta: Samstag, 3. Juni, ab 10 Uhr
Franzehof Mauswinkel, Höhenstraße 19, Birstein-Mauswinkel
15 Euro pro Person, Anmeldung unter 06054/908705 oder info@franzehof-mauswinkel.de

Für Kinder: Von der Kuh zur Milch! Samstag, 3. Juni, 11:30-13:00 Uhr
Unser Bauernhof-Genuss Jost GbR, Wehrstraße 19, Nidderau-Eichen
Anmeldung unter 06187/2079877 oder info@unser-bauernhof-genuss.de

Regionales Frühstück: Sonntag, 4. Juni, 9-12 Uhr
Weidenhof, Weidenstraße 5-7, Wächtersbach-Neudorf,
13,90 Euro pro Person, Reservierung unter 06053/2822


Informationen und Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter
www.geschmacksfestival.de


Food Heroes geht an den Start


April 2017. Mit „Food Heroes“ nimmt SPESSARTregional mit 14 weiteren Partnern aus den Niederlanden, Belgien, Irland, Groß-Britannien und Frankreich am europäischen Interreg-Programm North-West Europe teil. Ihr Ziel ist, mit der Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten für regionale Produkte die Lebensmittelverschwendung zu verringern. „Dieses Projekt richtet sich an den Anfang der Produktionskette, die für 60 Prozent der Lebensmittelverschwendung verantwortlich ist“, erklärt der Lothar Büttner, Vorsitzender von SPESSARTregional den Ansatz von Food Heroes. Gemeinsam mit der Hochschule Fulda, Fachbereich Oecotrophologie, sowie dem Amt für Umwelt, Naturschutz und Ländlicher Raum des Main-Kinzig-Kreises und dem Kreisbauernverband Main-Kinzig geht das Projekt nun an den Start.

Zum Interreg-Programm North-West Europe: siehe Logo rechts

 

weitere Infos »  

Drei neue LEADER-Projekte befürwortet


April 2017. Auf seiner Sitzung am 28. März in Steinau hat das LEADER-Entscheidungsgremium über drei Projekte beraten und deren Förderung über
LEADER befürwortet: Das vom Naturpark Hessischer Spessart geplante Projekt
Umsetzung „Spazierwandern im Spessart“ mit einer beantragten Fördersumme in
Höhe von 131.176 Euro, das Projekt „Nahkauf Burgjoß“, beantragte Fördersumme
16.176 Euro sowie das Projekt „Meet & Ride“ von SPESSARTregional in Kooperation
mit der Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig und der ivm mit einer beantragten Fördersumme von 12.604 Euro. Für alle drei Projekte werden die Förderanträge in
Kürze bei der Bewilligungsstelle eingereicht. Bei einem positiven Bescheid soll zeitnah
mit der Umsetzung begonnen werden.

Nähere Projekt-Infos finden Sie unter dem Menupunkt LEADER/Projektliste

 


Von einer Jugendherberge zur Kulturherberge


Dezember 2016. Die Stadt Gelnhausen erhält für ihren geplanten Umbau der ehemaligen Jugendherberge zu einer Kulturherberge 200.000 Euro Förderung aus dem LEADER-Kontingent von SPESSARTregional. Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler überreichte den positiven Bescheid Anfang Dezember an Gelnhausens Bürgermeister Thorsten Stolz. Mit der Förderzusage in der Tasche, soll nun mit den umfassenden Umbau- und Modernisierungsarbeiten an dem historischen, inmitten der Stadt gelegenen Gebäude begonnen werden. Geplant sind neue Ausstellungs- und Veranstaltungsräume, Werkstätten und Ateliers, die einerseits öffentlichen Raum für Veranstaltungen und kulturellen Austausch schaffen, andererseits Kunst- und Kulturschaffenden ansprechende Arbeitsräume und die Möglichkeit für eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung bieten.

 

Bildquelle: Pressestelle MKK

weitere Infos »  

Ein neues Gesicht im Regionalmanagement


Dezember 2016. SPESSARTregional hat eine neue Regionalmanagerin: Seit Dezember 2016 unterstützt Marion Buley das Team bei der Beratung, Entwicklung und Umsetzung von Projekten. Sie übernimmt damit die Aufgaben von Janet Emig, die aufgrund eines Stellenwechsels den Verband verlassen hat. Bei seiner letzten Sitzung begrüßte der Vorstand gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Dickert die neue Regionalmanagerin und dankte Janet Emig mit den besten Wünschen für die Zukunft für ihr großes Engagement.

 



   Aktuelles


      weitere Infos




      weitere Infos




      weitere Infos



      weitere Infos



SPESSARTregional
Georg-Hartmann-Str. 5-7
63637 Jossgrund
Tel. +49 (0)6059 9069606

info@spessartregional.de