Aufbau eines nachhaltigen, nachfrageorientierten digitalen Informations- und Serviceangebots

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Spessart Tourismus und Marketing GmbH (STM) steht vor der Herausforderung, dass sie vor allem auf die digitale Bereitstellung von Informationen über die Destination setzt, Printprodukte aber nach wie vor stark nachgefragt werden. Die Schwierigkeit bei Printprodukten ist, dass diese schnell veralten, wenn z. B. Wanderwege verlegt werden müssen oder das Wanderwegenetz um neue Wege erweitert wird. Als zertifiziertes nachhaltiges Reiseziel ist die STM jedoch bestrebt, den Papierverbrauch so gering wie möglich zu halten. Ein Lösungsansatz ist, die bestehende Datenbank, in der alle touristischen Daten der Destination von Wanderwegen über Sehenswürdigkeiten bis hin zu Gastronomiebetrieben gespeichert sind, um eine Anwendung zu erweitern, mit der die Datensätze verschiedener Arten auf einfache Weise in hochwertige PDF-Dateien umgewandelt werden können. Diese können dann sowohl als Online-Dokument als auch als Druckdokument genutzt werden .

Ziel des Projektes ist es, die Produktion von Printprodukten auf eine digitalisierte und nachfrageorientierte Produktion umzustellen. So können den Gästen stets aktuelle Informationen und Serviceangebote als hochwertige PDF-Dateien zur Verfügung gestellt werden.

In einem teilautomatisierten Prozess lassen sich aus einem oder mehreren Datensätzen von Wander-, Rad- und Mountainbike-Touren, Sehenswürdigkeiten bzw. Veranstaltungen mit geringem Aufwand hochwertige PDF-Dateien erstellen. Diese können dann von der STM wie auch dem Naturpark, den Tourist-Informationen und dem Gastgewerbe sowohl auf der eigenen Website als Download integriert als auch als Druckdokument an Gäste verteilt werden. Damit werden in Zukunft Printprodukte nicht mehr in großer Stückzahl auf Lager vorproduziert, sondern „on demand“. Dadurch wird der Papierverbrauch im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie deutlich verringert.

INFOS

Handlungsfeld: Tourismus & Naherholung
Antragsteller: Spessart Tourismus und Marketing GmbH
Fördersumme: 12.600 Euro
Status: LEG-Beschluss