Home      |      Kontakt      |      Impressum      |      Datenschutz
Region Verband LEADER weitere Aktivitäten Service
GOATOBER eingeläutet « zurück


Wortwörtlich eingeläutet wurde der Goatober diesmal mit einem Weideabtrieb der Klosterhöfer Ziegen, den rund ein Dutzend Gäste begleitete. Beim anschließenden Rundgang über den Hof in Gomfritz erfuhren sie von Ziegenhalter Timo Haas und Marion Buley von SPESSARTregional allerlei Wissenswertes über Ziegenhaltung und Verarbeitung des Fleisches.

 

Ein wichtiger Aspekt dabei war, dass Milchziegen natürlich auch Bocklämmer zur Welt bringen, diese für die Ziegenmilchwirtschaft jedoch wenig rentabel sind. Das Fleisch der Lämmer, die den Sommer über auf den Weiden des Spessarts gegrast haben, ist jedoch von hoher Qualität, wie Marion Buley betonte: „Das Ziegenfleisch ist fettarm, sehr zart und fein im Geschmack und daher eine echte Alternative zu den gängigeren Fleischsorten.“ Doch während Ziegenfleisch in anderen Ländern als Delikatesse gilt, ist es hierzulande ein wenig in Vergessenheit geraten. Die internationale Initiative GOATOBER will das hochwertige Fleisch wieder stärker in die Küchen und damit auf Tisch und Teller bringen. Und so engagieren sich von New York über London, Bristol, Galway, Nantes und den Spessart Landwirte, Gastronome, Metzgereien und der Handel, um für Ziegenfleisch zu begeistern. GOATOBER setzt sich aus den Worten GOAT – das englische Wort für Ziege – und OKTOBER - den wohl besten Monat, um deren zartes Fleisch zu genießen – zusammen.

Wie schmackhaft Ziege sein kann, das bewies im Anschluss an den Hofrundgang der Landgasthof Druschel in Schlüchtern-Wallroth mit seinem GOATOBER-Menü aus gebratener Keule und confierter Schulter von der Spessartziege an Gewürzberglinsen, Kartoffelschaum und Avocado. Er ist einer von sechs Gasthöfen, die sich bis zum 31. Oktober am GOATOBER beteiligen:

- Landgasthof Druschel, Schlüchtern-Wallroth
- Jagdhotel Sudetenhof, Jossgrund-Lettgenbrunn
- Gasthaus Zum Jossatal, Bad Soden-Salmünster-Mernes
- Landgasthof Zur Quelle, Wächtersbach-Aufenau
- Zum Mühlrad, Gelnhausen
- Hotel und Restaurant Zur Krone, Ronneburg-Hüttengesäß

Weiterhin ist Ziegenfleisch zu dieser Zeit auch bei Edeka Lauber und im MKK-Lädchen in Gelnhausen erhältlich.

Der GOATOBER wird gefördert durch das Projekt „Food Heroes“ des INTERREG-Programms North-West Europe. Weitere Informationen zum GOATOBER und seine Mitwirkenden sind auf https://goatober.de zu finden.


   Aktuelles


      weitere Infos




      weitere Infos



      weitere Infos



SPESSARTregional
Georg-Hartmann-Str. 5-7
63637 Jossgrund
Tel. +49 (0)6059 9069606

info@spessartregional.de