Home      |      Kontakt      |      Impressum      |      Datenschutz
Region Verband LEADER weitere Aktivitäten Service
Spessartmarkt feiert erfolgreich Premiere « zurück


Nach der offiziellen Eröffnung des Spessartmarktes durch Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Jossgrunds Bürgermeister Rainer Schreiber startete das bunte Treiben im Burgwiesenpark. Rund 25 Marktstände aus dem hessischen und bayerischen Spessart bestimmten das Markgeschehen in der malerischen Kulisse und verwöhnten die Besucher mit regionalen Köstlichkeiten wie „Spessartflatscher“, Highlandburger, Wildspezialitäten, Ziegenfleisch und -käse, Honig und Milchprodukten, Schmankerln aus der Landfrauenküche u.v.m. Neben Speisen und Getränken gab es auch alte Handwerkskünste und Kunsthandwerkliches, Mode und mehr aus der Region zu bestaunen. So konnten die Besucher einem Töpfer und einer Stuhlflechterin bei der Arbeit zuschauen oder etwas abseits des Marktes eine Zimmereiwerkstatt besuchen. Auf reges Interesse stießen auch die umfangreichen Informationen über den Spessart.

 

Bildquelle (alle Fotos): Birgit Sinsel

Aber der Spessartmarkt bot neben kulinarischen Genüssen auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Kultur, Informationen und vielen Aktionen für kleine wie große Besucher.

So lud gleich zu Marktbeginn eine geführte Rundwanderung auf der 12 Kilometer langen „Spessartfährte“ dazu ein, die nähere Umgebung kennenzulernen. Dies war auch mit dem Fahrrad möglich, auf den am Samstag und Sonntag vom Spessartbund angebotenen Radtouren entlang der „Perlen der Jossa“ zum Spessartmarkt. Interessierte Besucher konnten sich zudem auf Spurensuche der Bibern begeben und am Familientreffpunkt bemalten die kleinen Marktbesucher Holzspechte, stellten „Seedballs“ (Erdkugeln mit Blühsamen) her, spielten „Alte Spiele“, werkelten mit Holz oder lauschten spannenden Geschichten. Darüber hinaus gab es eine spannende Marktrallye für die ganze Familie.

Auf der Bühne begleitete ein buntes Programm das Markttreiben im Park. Neben Informationen und Kostproben regionaler Erzeuger gab es viel Unterhaltsames zu Hören und zu Sehen. Tagsüber unterhielten der Musikverein und der Gesangverein aus Burgjoß die Besucher und die Jugend- und Kindertanzgruppen der Fidelen Jossataler führten Tänze auf. Der Samstagabend stand unter dem Motto „Kulinarik & Dialektik“ mit Geschichten und Gedichten in Spessart-Mundart, Tanz- und Gesangsvorführungen, gepaart mit feinen, kulinarischen Besonderheiten. Die Stammgruppe der Fidelen Jossataler aus Pfaffenhausen zeigte schwungvolle Volkstänze und die Jossgründer Band „Stimmik“ präsentierte A-cappella-Gesang vom Feinsten. Komplettiert wurde das Abendprogramm vom Vocalensemble Mernes.

Ein besonderes kulturelles Bonbon am Sonntag war das WortSpielErzähltheater „Das Wirtshaus im Spessart“, Teil des Kultursommersprogramms Main-Kinzig-Fulda. Vor der malerischen Kulisse des Burghofes zog Athena Schreiber mit der frei erzählten schaurig-schönen Geschichte die Zuhörer in ihren Bann.

Die Konzeptentwicklung des Spessartmarktes wurde mit Mitteln des europäischen LEADER-Programms gefördert.



   Aktuelles


      weitere Infos




      weitere Infos




      weitere Infos



      weitere Infos



SPESSARTregional
Georg-Hartmann-Str. 5-7
63637 Jossgrund
Tel. +49 (0)6059 9069606

info@spessartregional.de