Home      |      Kontakt      |      Impressum      |      Datenschutz
Region Verband LEADER Regionalbudget Service
Projektförderung Projektliste  
Projektförderung über das Regionalbudget


WO WIRD GEFÖRDERT?

  • Innerhalb der Gebietskulisse von SPESSARTregional.
  • In Orts- und Stadtteilen mit bis zu 10.000 Einwohnern. Begründete Ausnahmen sind möglich.


WAS WIRD GEFÖRDERT?

Kleinprojekte, die einen Beitrag zur Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) von SPESSARTregional in folgenden Bereichen leisten:

Maßnahme 4.0: Dorfentwicklung & Dorfmoderation
  • Schaffung, Erhaltung und Ausbau dorfgemäßer Gemeinschaftseinrichtungen
  • Mehrfunktionshäuser sowie Räume zur gemeinschaftlichen Nutzung (Co-Working Spaces)
  • Schaffung, Erhaltung, Verbesserung und Ausbau von Freizeit- sowie Ausbau von Freizeit- und Naherholungseinrichtungen
  • Maßnahmen land- und forstwirtschaftlicher Betriebe zur Umnutzung ihrer Bausubstanz
  • Dorfmoderation

Maßnahme 5.0: Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen
  • Infrastruktur ländliche Gebiete
  • Ländlicher Tourismus
  • Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes /LI>

Bezug der Förderbereiche zum Regionalen Entwicklungskonzept (REK) von SPESSARTregional (s. auch Download REK 2014-2020)



WIE WIRD GEFÖRDERT?

  • Förderung von Kleinprojekten bis max. 20.000 Euro zuwendungsfähige Ausgaben.
  • Förderung von 80 % der Bruttokosten, bei Vorsteuerabzugsberechtigung 80 % der Nettokosten.
  • Die Maßnahme muss vom 1. April bis 15. Oktober 2020 umgesetzt werden, d.h. innerhalb von sechs Monaten.
  • Die Förderung erfolgt über eine Vereinbarung zwischen SPESSARTregional (Erstempfänger) und dem Projektträger (Letztempfänger).
  • SPESSARTregional trägt 10 % zur Finanzierung der Förderung bei.
  • Die Auswahl der Kleinprojekte erfolgt im LEADER-Verfahren und obliegt dem LEADER-Entscheidungsgremium (= alle Mitglieder von SPESSARTregional).


ZEITLICHER ABLAUF
  • Ab 15. November 2019: Beratung der Antragsteller durch SPESSARTregional, Abgleich mit anderen Förderprogrammen.
  • Bis 15. Februar 2020, 12.00 Uhr: Einreichung der Projektanträge bei SPESSARTregional.
  • 16. bis 28. Februar 2020: Aufarbeitung der Unterlagen.
  • März 2020: Bewertung der Projektanträge im LEADER-Entscheidungsgremium (LEG), s. Downlaoad Projekt-Bewertungsbogen. Bis zu einer maximalen Fördersumme von 200.000 Euro werden Projekte zugelassen. Alle weiteren Projekte stehen auf einer Warteliste und können nachrücken.
  • Bis 1. April 2020: Antragstellung Regionalbudget durch SPESSARTregional.
  • Abschluss der Vereinbarungen mit den Projektträgern nach Erhalt der Bewilligung.
  • 1. April bis 15. Oktober 2020: Umsetzung der Kleinprojekte.
  • Bis 15. Oktober 2020: Abrechnung der Kleinprojekte mit SPESSARTregional
  • 15. November 2020: Abschluss Regionalbudget, Beginn der Beratungen 2021.


ANTRAGSTELLUNG

Folgende Unterlagen sind für die Antragstellung erforderlich:
  • Projektskizze: Bindend für die Einreichung!
  • Kostenübersicht, einschließlich notwendiger Angebote und Pauschalisierung der Kostenansätze: Bindend für die Einreichung!
  • Für den Förderbereich 5.0: Stellungnahme durch die Spessart Tourismus und Marketing GmbH.
  • Ggf. Baugenehmigung: Nachreichung bis zum 15. Februar 2020 möglich!
  • Erklärung zur Übernahme des Eigenanteils:Nachreichung bis zum 15. Februar 2020 möglich!


Unvollständige Unterlagen führen nach dem Stichtag zum Ausschluss vom Verfahren!

Download

 SPESSARTregional - REK 2014-2020 (Broschüre / gekürzte Fassung)
 Regionalbudget - Richtlinie des Landes Hessen zur Foerderung der laendlichen Entwicklung_Stand Juli 2019
 Regionalbudget - Projekt-Bewertungsbogen
 Regionalbudget - Projektskizze-Muster (zur Vorlage im LEADER-Entscheidungsgremium)

   Aktuelles


      weitere Infos




      weitere Infos



      weitere Infos



SPESSARTregional
Georg-Hartmann-Str. 5-7
63637 Jossgrund
Tel. +49 (0)6059 9069606

info@spessartregional.de